PFINGSTNOVENE

Einladung zum Gebet um den lebendigen Geist

An den Abenden zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten findet die Pfingstnovene im Seitenschiff der Ruprechtskirche statt ein. Ein kleiner offener Kreis versammelt sich um die Osterkerze. Die Versammelten lassen sich von einem Gedicht anrühren und spannen den Bogen zu einer Bibelstelle und rufen im Lied „Hierher Atem“ um den lebendigen Geist. Jeden Abend bereitet ein anderes Gemeindemitglied die liturgische Feier vor. Die Pfingstnovene dauert etwa eine halbe Stunde. Der erste Termin ist immer am Freitag nach Christi Himmelfahrt. Die weiteren Novenen-Abende finden vom darauffolgenden Sonntag bis Freitag statt. Die Gemeindegottesdienste zu Christi Himmelfahrt, am Samstag dazwischen und am Pfingstsamstag greifen ebenfalls das Thema der Pfingstnovene auf.

KONTAKT