Konzert – Vokalensemble Volta di Voci

Vokalensemble Volta di Voci

Leitung: Violaine de Larminat

Gitarre: Jan Cimoszko

 

Les Cris de Paris – Straßenrufe und Marktgeschrei in der Renaissancezeit

 

Wein, Austern, Pasteten, Pfirsiche, Waffeln und viele andere Köstlichkeiten werden im neuen Programm des Wiener Vokalensembles Volta di Voci besungen. Im 16. Jahrhundert wachsen die Städte in Europa und damit auch die Herausforderungen des Alltags: Lebensmittel müssen in großen Mengen herangeschafft und auf dem Markt angepriesen und verkauft werden – und immer begleitet die Menschen die Sorge um das liebe Geld. Komponisten der damaligen Zeit wie Servin, Jannequin, Gallus, Willaert, Marenzio, Banchieri, Lasso, Morley und Byrd haben diese Themen musikalisch verarbeitet. Das Ensemble Volta di Voci präsentiert ihre Werke in deutscher, französischer, italienischer und englischer Sprache. Einige Stücke werden traditionsgemäß mit Gitarre begleitet.

 

Freie Spende erbeten

 

Datum

26. Jun 2022

Uhrzeit

19:30
Kategorie
Nach oben