Klassischer Gitarreabend mit Michele Bajo

Der römische, in Klagenfurt lebende klassische Gitarrist

Michele Bajo gibt nach Jahrzehnten in Wien wieder einen

Gitarreabend. (In Wien, wo er von 1981 bis Ende 1987 gelebt

und studiert hat, ist er seit den 90er Jahren nicht mehr

aufgetreten.)

Wie bei Bajo üblich spannt das vielfältige (ohne

Verstärkung gespielte) Programm einen weiten Bogen vom

Barock (Scarlatti-Sonaten) über die Klassik (Sor) und Romantik

(Barrios) bis zur lebhaften südamerikanischen Folklore

(Venezuela, Paraguay), wodurch auch die besonderen

Eigenschaften und der Farbenreichtum des „universalen“

Instruments voll zur Geltung kommen. U.a. werden Cordoba von

Albéniz und das berühmte Ständchen von Schubert zu hören

sein. Bajos Hauptberuf ist Gerichtsdolmetscher, er gibt daher nur

sehr wenige Konzerte pro Jahr. Daneben unterrichtet er privat

und verfasst Lehrmaterial. Saalprogramm mit Einführungen.

 

Der Eintritt ist frei, mit freiwilligen Spenden.

 

Weitere Auskünfte:

0664-357 6751

michele.bajo@gmail.com

www.bajo.at

Datum

12. Mai 2023

Uhrzeit

19:00 - 20:30
Nach oben