Aus dem Gemeindeleben2021-05-04T21:27:52+02:00

AUS DEM GEMEINDELEBEN

Alles was schon war.

Gottesdienstreihe 1. Petrusbrief

In den Gottesdiensten der Osterzeit 2021 stand der 1. Petrusbrief, einer der so genannten „Katholischen Briefe“ im Neuen Testament, im Mittelpunkt der Schrifttexte. Der 1. Petrusbrief ist einer der so genannten 
„Katholischen Briefe“ im Neuen Testament. Er stammt wahrscheinlich aus der Zeit um 90 n.Chr., als in Kleinasien die ersten Christenverfolgungen begannen. Autor ist ein griechischer Christ, vermutlich ein Gemeindeleiter in Kleinasien. Obwohl der Brief im Namen des Apostels Petrus verfasst ist, gehen die Exegeten heute davon aus, dass dieser nicht der persönliche Verfasser ist. Der Brief ist „an [...]

17. April 2021|

Fastenzeit 2021 • Gottesdienstreihe „Hilfe, Hoffnung, Halt“ • I – VI

Mit dem Beginn der Fastenzeit 2021 begann in St. Ruprecht auch eine neue Gottesdienstreihe, in der in den einzelnen Gottesdiensten versucht wurde, der Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit, die in diesen Tagen besonders spürbar ist, biblische Impulse – auch anhand von Fenstern und Orten in der Ruprechtskirche – von Hilfe, Hoffnung, Halt, Trost und Rettung zu erzählen. Zu dieser Zeit waren wieder Gottesdienste in der Kirche möglich, dennoch gab es in der Fastenzeit ein einfaches Online-Angebot. Aschermittwoch, 17. Februar 2021 UMKEHR • Hilfe, Hoffnung, Halt I  Am Aschermittwoch wird in alter [...]

17. Februar 2021|

Gottesdienstreihe • Das Buch Ester I -III

Das Buch Ester, der „Roman“ (© Dorothee Sölle) über die jüdische Königin Ester, die an der Seite des Perserkönigs Xerxes/Ahaschwerosch Ende des 5. vorchristlichen Jahrhunderts regiert und als „fremde“ Herrscherin ihr Volk vor der Vernichtung im Perserreich rettet, stand in St. Ruprecht dreimal im Fokus der Liturgien. Es ist auf den ersten Blick ein „profanes“ Buch, in seiner hebräischen Fassung kommt Gott oder der Gottesname nicht vor. Erst in hellenistischer Zeit wurden in die griechische Übersetzung auch einige kurze Teile, die sich auf Gott beziehen, eingefügt. In der christlichen [...]

30. Januar 2021|

KONTAKT

Nach oben