Am 16.3. fand nach dem Gottesdienst eine Gemeindeversammlung statt, bei der als zentrales Thema eine große Neuigkeit mitgeteilt wurde: die Möglichkeit eines „Umzugs“ des Gemeindezentrum aus der Seitenstettengasse 5 direkt auf den Ruprechtsplatz.

Es handelt sich um die Räumlichkeiten in der nordöstlichen Ecke des Ruprechtsplatzes, die zur Zeit als Lagerraum einer Galerie verwendet werden. Der Zugang erfolgt ebenerdig, dann geht es ein paar Stufen hinunter; die Fenster gehen Richtung Ruprechtstiege hinaus.

Einige sachkompetente Mitglieder der Gemeinde hatten bereits die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu besuchen. Alle haben hohes Potential gesehen, aber auch angemerkt, dass ein großer Aufwand zur Instandsetzung notwendig wäre. Dieser würde die Ressourcen der Gemeinde weit übersteigen; das Stift Seitenstetten als Eigentümer hat aber signalisiert, dass sie uns in dieser Hinsicht sehr entgegenkommen und den Großteil der Arbeiten übernehmen würden.

Am 21.4. wird im Rahmen des Gemeindetags das Projekt ausführlich vorgestellt und es gibt Gelegenheit, alle offenen Punkte zu diskutieren. Am Vortag, nach dem Gottesdienst, ist es möglich, die Räume zu besuchen, um sich selbst ein Bild zu machen. Da der gegenwärtige Mieter, Herr Asenbaum, nur sporadisch in Wien ist, legen wir allen nahe, diese Möglichkeit zu nutzen!

Nach der Präsentation am Gemeindetag wir es am darauf folgenden Wochenende eine Abstimmung geben, ob wir das Projekt weiter verfolgen sollen.

Es ist uns als Leitungsteam bewusst, dass für diese für die Gemeinde sehr weit reichende Entscheidung eine solide Faktenbasis geschaffen werden muss. Wir bemühen uns, bis zum Gemeindetag möglichst viele relevante Informationen – insbesondere Renovierungs-, Miet- und Energiekosten – bereit zu stellen, die als Entscheidungsgrundlage dienen können. Wir bitten aber auch um Verständnis, wenn wir bis dahin nicht alle Details klären können.

Zusammenfassend nochmals die wichtigsten Termine:

16./17.3. Information der Gemeinde

20.4. Möglichkeit zur Begehung nach dem Gemeindegottesdienst

21.4. Gemeindetag

27.4. Abstimmung

Link zur Abstimmung: