RUPRECHTSKIRCHE
Die Gemeinde St. Ruprecht feiert in der ältesten Kirche Wiens jeden Samstag Gottesdienst – herzlich willkommen

RUPRECHTSKIRCHE
Die älteste Kirche Wiens

  • Samstag 29. Jänner 2022 • 17:00 Uhr • Gottesdienst  -Lukas – Glaube und Geschichte IV
  • zu den Gemeindegottesdiensten gibt es zurzeit jeweils auch ein ONLINE-Angebot
  • für alle Gottesdienste gilt bei uns derzeit die Coronaregel : genesen, geimpft oder getestet und eine FFP 2- Maskenpflicht

In den Gemeindegottesdiensten im Feber setzen wir uns besonders mit den Namen Gottes in der Schrift sowie in den abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam auseinander.
Am Samstag, 19. Feber 2022, lädt Oberrabbiner Jaron Engelmayer (nach dem Gemeindegottesdienst in St. Ruprecht) ins Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde ein, wo er einen Impuls und ein Gespräch zu den Namen Gottes im Judentum anbietet.
Wer an dieser Begegnung bei unserem „Nachbarn“ teilnehmen will, muss sich anmelden.
Anmeldung über das Sekretariat – Email: st.ruprecht@aon.at oder Telefon: +43 (1) 535 60 03.

Nachhören können Sie hier > Online-Gottesdienste

AKTUELL

Was Sie demnächst bei uns erwartet!
Aus unserem Kalender, die nächsten Gottesdienste, die anstehenden Veranstaltungen.
Herzliche Einladung!

GOTTESDIENST

Wie wir Gottesdienst feiern.
Die aktuelle Gottesdienstreihe.
Primetime am Samstag.
Feiern Sie mit!

PASTORALE ANGEBOTE

Initiativen aus der Gemeinde, von Gästen und Freunden.
Besuchen Sie uns nicht nur am Samstag!

KULTURELLE
ANGEBOTE

Musik und Literatur in St. Ruprecht.
Kunst und Kultur im Kirchenraum.
Nehmen Sie sich Zeit!

SOZIALE
INITIATIVEN

Unterstützen Sie unsere sozialen Anliegen vor Ort und in der Ferne.
Herzlichen Dank!

GEMEINDE
ST. RUPRECHT

Wie wir „Gemeinde“ wurden und wie wir „Gemeinde“ bleiben.
Struktur und Mitwirkende.
Das wäre etwas für Sie!

RUPRECHTS-
KIRCHE

Für Gäste aus aller Welt, für Besucher*innen aus ganz Österreich und für Wiener*innen aus allen Bezirken.
Steingewordene Kultur und ihre Geschichte.
Schauen Sie sich das an!

ARCHIV

Damit Gelungenes nicht gleich vergessen ist.
Aus unseren Gemeindenachrichten, über unsere Kunstprojekte und (Be-)Merkenswertes.
Lesen Sie nach!

KONTAKT